Ideen für den Platz

Seit Anfang Oktober 2019 trifft sich eine Projektgruppe, bestehend aus Spechthausenern regelmäßig, um über Ideen zur Gestaltung des Sportplatzes zu sprechen. Die Projektgruppe besteht aus Personen, die aktives Interesse zur Mitarbeit nach dem Briefkasten-Einwurfschreiben durch Herrn Babocsai Anfang Oktober bekundet haben. Mehrere Spechtshausener haben nach dem Briefkasten-Einwurfschreiben Feedback zur Idee des Platzes gegeben. Weiterhin sind alle eingeladen, Themen jederzeit über diese Webseite und/oder per Brief, per Telefonat oder auch über ein persönliches Gespräch mit Herrn Babocsai oder Projektteam-Mitglieder einzureichen.

Das bisher gesammelte Feedback aus der Einwohnerschaft wurde im Rahmen von bisher drei Zusammenkünften in Teilen besprochen, kategorisiert und auch zum Teil bereits bewertet.


Dazu einen Auszug möglicher Maßnahmen bzw. Ziele für die Gestaltung, welche aktuell vorliegen:

Hinweis in eigener Sache: Die folgenden Ideen sind von AnwohnerInnen eingebracht worden. Es sind keine finalen Umsetzungen. Bitte beachten.

  • Fläche für Festzelt (Dorffest)
  • Öffentliche Toilette (behindertengerecht)
  • Sandkasten
  • Spielgeräte
  • Trimm-Dich-Pfad
  • Schutzhütte
  • Wildbienen-Hotel
  • Abenteuer-Spielplatz aus Holzstämmen
  • Märchen-Pfad
  • Biotop
  • Mountainbike-Parcour
  • Sitzbänke / Sitztreppe
  • Relax-Liegen
  • Bürgerhaus
  • Spielhügel mit Rutsche und Sitztreppe für Aufführungen
  • Kleinfeld für Basketball, Fußball und weitere Sportarten
  • Sinnes-/Lehrpfad
  • Skater- und Verkehrslernfläche
  • Wohnmobil-Stellplätze

Wenn du weitere Elemente siehst oder Ideen beim Schreiben vergessen worden sind, kannst du diese gern in der Kommentarspalte ergänzen.


Ein paar Inspirationen, die wir für das Projekt bisher gefunden haben:

Die vorgestellten Maßnahmen berücksichtigen unterschiedlichste Interessen – das Ziel eines Mehrgenerationenplatz. Einige Projekte kann man einfacher umsetzen, andere Projekte werde ein wenig Zeit benötigen. Aus der Vielzahl an Projekten und deren deren Komplexität heraus, wird es nun Schritt für Schritt gehen, dass man Projekte angeht, plant und umsetzt.

Ziel von uns Allen ist, dass die Spechtshausener bei der Entscheidungsfindung und Priorisierung von Projekten maßgeblich beteiligen werden sollen. Aus diesem Grund wird es zu gegebener Zeit die Möglichkeit geben, auf dieser Seite für Projekte abzustimmen bzw. Projekte zu priorisieren.

Sobald es soweit ist, erfahrt ihr es hier.


Jetzt immer informiert sein: Melde dich an und erhalte zu jeder Zeit eine E-Mail bei neuen Beiträgen.

Eine Antwort auf „Ideen für den Platz“

  1. In OpenStreetMap ist der Mehrgenerationenpark eingetragen.
    Änderungen sind selbst mit OSM-Account jederzeit möglich (Spielgeräte, Bänke, Schutzhütte, Fitnessgeräte, Parcours, …)
    Fragen gern per Email.
    Grüße aus Freital
    Gerd Richter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.